Viele schaffen mehr

Schützengesellschaft Eichengrün aus Karlsdorf mit erfolgreichem Groß-Projekt

Der Rohbau des neuen Schützenheims in Kalsdorf steht bereits. Vereinsname und Logo wurden in mühevoller Detailarbeit auf den Außenputz gemalt.

Bei der Finanzierung des Schießstands ging der Verein neue Wege. Schützenmeister Josef Estermann: "Wir haben von der Crowdfunding-Plattform "Viele schaffen mehr" unserer Hausbank Raiffeisen-Volksbank Isen-Sempt eG gehört und wollten das unbedingt ausprobieren und nutzen."

Der Verein hat die Spendenseite auf der Bank-Homepage eingerichtet und anschließend alle Mitglieder angeschrieben und um Spenden für den neuen Schießstand gebeten. Diese sowie auch viele Nicht-Mitglieder kamen dem Aufruf sehr zahlreich nach. Ingesamt verzeichnete die Raiffeisen-Volksbank Isen-Sempt eG exakt 50 Spendeneingänge in Höhe von unfassbaren 14.622,72 Euro.

"Unseren versprochenen 20% Zuschuss haben wir dann gerne auf 3.000 Euro aufgerundet, so dass die Schützen stolze 17.422, 72 Euro in die neue Schießanlage stecken können", freute sich Marketing-Leiter Björn Vogt von der Raiffeisen-Volksbank Isen-Sempt eG.

Sie haben auch ein Projekt bzw. eine Anschaffung mit Ihrem Verein vor? Kommen Sie auf uns zu. Wir erklären Ihnen gerne die Möglichkeiten von "Viele schaffen mehr".


Marketingleiter Björn Vogt übergibt den Spendenscheck an Schützenmeister Josef Estermann. Foto: Vroni Macht